Feinschleifwiderstände

Potentiometer

FEINSCHLEIFWIDERSTÄNDE

sind Drehwiderstände mit extrem geringem Drehmoment. Sie unterscheiden sich von Grenzsignalgebern dadurch, dass sie ein stetiges, dem Meßwert des Meßgerätes propor-tionales Signal liefern. Dieses Signal kann zur Anzeige, Registrierung, Überwachung, Re-gelung, Steuerung und Fernüberwachung verwendet werden.

Ausgang z.B.:
0 – 100 Ohm, 50 – 30 – 50 Ohm oder 5 – 100 – 5 Ohm